| Home | Survival |

Steigende Teilnahmslosigkeit

Tag 7: Freitag, der 11. Februar

Ein schönes Bild!
Minilawinen zuhauf
Temperatur morgens 06:00 Uhr -9C (Jogi)

Temperatur morgens 07:30 Uhr -9C (Schmutz)

Um 10:45 aufgestanden (neuer Rekord), schon vorher hatte sich aber ein Psychotag angekündigt. Wir sangen und grölten was das Zeug hielt. Nach dem Aufstehen die bis jetzt grössten Probleme mit dem Auftauen der Extremitäten. Das kalte Buffet gestaltete sich heute besonders ausgiebig: Ein schönes Bild!
Unser Do-it-Yourself-Shop

Vollkornbrot (vereist)
***
Militärbisquit (zu trocken um zu vereisen)
***
Greyerzer (Superhartkäse)
***
Thon (im Brunnen warmgestellt +2C)
***
Anke (nicht streichfähig)
***
Schoggi (Bona Splitter 2230 kJ; 0.85 sFr)
(Migros-Qualität)

Ein schönes Bild!
Die Aussicht ins Tal
Nun wurde unser Bedürfnis zu frieren mehr als gestillt. Auch der Bob-Run brachte es nicht fertig, uns über längere Zeit aufzuheitern. Also wechselten wir kurzerhand den Schauplatz des Geschehens und rasten den von uns gebahnten Weg zum Camp 1 hinunter. Die Pausen zwischen den Fahrten wurden immer grösser, bis wir schliesslich die Fahrten ganz einstellten. Alsdann sassen wir die längste Zeit untätig und psycho herum. So verschleppten wir die Zeit, bis wir um 16:00 Uhr mit dem Kochen begannen.

Menü:

Spargelcràmesuppe
***
Vollreis an fast keiner Currysauce
(kleines Missgeschick meinerseits...)
***
Dazugemischt Dörrfrüchte "Ready to Eat"
***
Himbolino "Perli" (Prima)
***
Pfefferminztee
***

Jetzt verbrannten wir noch den unbedeutenden Rest "Holz" (Skrupel) und deckten die Feuerstelle mit Schnee zu. Jetzt um 19:30 Uhr schreiben wir das Tagebuch bei warmen -7C. Mit geschmeidigen Fingern (um diese stehende Redewendung auch noch festzuhalten) kratzten wir uns am Kopf (natürlich völlig nutzlos, denn uns beisst es ja glücklicherweise nicht). Jetzt werden wir dann noch eine warme Büchse Fleischkäse (+2C) und Militärbisquits hinunterwürgen. Ein schönes Bild!
Die Feuerstelle, kurz vor dem Zudecken


| Home | Survival | Top |

Last Updated Sat Dec 05, 1998 - Click!
2013 (c) Copyright by Silly Birds; sv@jogi.ch
Schrege Vögel