Home

Home E-Mail
News Impressum
Schrege Vögel

 UFO-Forschung

Tools from Outer Space
Tools from Outer Space


Hamburger Projekt

Allzweckbeutel Ballooning

Pac-Man

Männersport Kegeln

Cluster Experiment

UFo über Lauterbrunnen (BE)

Der Suppentest

Untertasse über Brugg (CH)

Scheissgeschichte

Indoor-Ballooning

Sichtung eines Invert- UFOs !

Adwebskalender 2000

Tool from outer Space !

Eisbombardement !

UFOs in Neuseeland !

Night-Ballooning


 The UFO-Circle
UFOVCE

ETI

Swiss UFO Council

 Zum Kotzen

Scheissgeschichte
Scheissgeschichte


 Feedback
Schicken Sie uns interessante und geheime Beiträge. Wir geben Ihnen unser Blanco- Manager- Ehrenwort! chef@jogi.com


 März-Umfrage
Grosser Wettbewerb: Welche Person war nie ein BigBrother Teilnehmer?)
Wie oft haben Sie schon die BB-Girls beim Duschen beobachtet?
 UFO-Forschung

Dramatische UFO Begegnungen in Neuseeland

UFO in Neuseeland

(sba) Ungefähr die gleich nachhaltige Wirkung wie die Aufklärung eines pubertären Jugendlichen hat der zurzeit in Neuseeland stattfindende Gesinnungsumbruch in Bezug auf UFOs: Man fürchtet sich nicht mehr vor UFOs, nein, man hat gelernt, mit ihnen zu leben, man respektiert sie.

Seit einiger Zeit ist nun auch noch eines der letzten grossen UFO-Probleme unter Kontrolle: Immer wieder liessen sich Autofahrer von den häufigen UFO-Erscheinungen ablenken und provozierten Verkehrsunfälle; zum Teil mit tragischem Ausgang. Dem will nun das Departement of Traffic mit einer neuen Verkehrsschilderserie entgegenwirken.

Kurvenflug

Im Bild oben ist ein Beispiel für die Signalisation einer Strasse, auf welcher besonders mit UFO-Erscheinungen gerechnet werden muss. Bemerkenswertes Detail: Auf der Signaltafel ist deutlich erkennbar, dass auch UFOs beim Kurvenflug der Zentrifugalkraft ausgesetzt sind und sich dementsprechend auf die Seite neigen.

Landeplatz

Das nächste Bild zeigt die Signalisierung eines Landeplatzes für UFOs. Wenn man die Form auf der Signaltafel betrachtet, könnte man zur Annahme verleitet werden, dass die UFOs hier kopfüber landen müssen. Des Rätsels Lösung liegt jedoch ganz einfach darin, dass Neuseeland ja auf der Unterseite der Erde liegt; die UFOs können also ihre aufrechte Position bei der Landung beibehalten.

Intergalaktischer Wegweiser

Die Hinweise für die UFOs selbst sind deutlich subtiler als die Schilder, die sich an die Autofahrer richten. Im vorhergehenden Bild ist womöglich ein intergalaktischer Wegweiser dargestellt. Eventuell haben die Zickzacklinien etwas mit der Milchstrasse oder einer Milchtüte zu tun. Vielleicht auch mit Ursus Minor. Genau weiss man es aber nicht.

Sexueller Klartext

Ganz im Gegensatz zum obenstehenden Bild, wo intergalaktisch sexuell Klartext gesprochen wird. Eine deutlichere Meldung im Stil "hier geht was ab" kann man sich wohl kaum vorstellen. Salon Klingona lässt grüssen.




Diese Seite ist mit einem sehr, sehr strengen Copyright unterlegt!

Unsere E-Mail Adresse für Ihre persönlichen Wünsche.

Last Update Mon Feb 14, 2000

Schrege Vögel